Historie – Hospiz Verein Erlangen e.V.

  • 1987: Gründung des Vereins mit ambulantem Hospizdienst
  • 1988: Gründung der Bastelgruppe die mit dem jährlichen
    Weihnachtsbasar für erste finanzielle Unterstützung sorgt
  • 1990: Büro in der Palmstrasse
  • 1991: Beginn mit der Ausbildung von HospizbegleiterInnen
  • 1993: Beginn der Trauerbegleitung und
    Beginn der konzeptionellen Öffentlichkeitsarbeit
  • 1999: Stationäres Hospiz in der Diakonie am Ohmplatz
  • 2002: Beginn der hauptamtlichen Koordination
  • 2003: KHD – KinderHospizDienst
  • 2005: Ausbildung KinderhospizbegleiteriInnen
  • 2009: Umzug in das Büro in der Rathenaustraße
  • 2010: Gründung Palliavita gGmbH (SAPV)
    zusammen mit dem Erlanger Hausärzteverein
  • 2010: KHD im Kinderpalliativteam - 
  • Erweiterung in die Metropolregion
  • 2010: Kooperationsvertrag mit der Palliativstation
    am Universitätsklinikum
  • 2011: Spiritual Care : neue Stelle in Zusammenarbeit
    mit der evangelischen Landeskirche
  • 2012: Umbau Stationäres Hospiz mit Aufstockung
    der Bettenanzahl auf 12 Betten
  • 2015: TrauErwerk für Jugendliche
  • 2015: Start Pilotprojekt vernetzte allgemeine ambulante Palliativversorgung (vaaPV) in Kooperation mit dem Erlanger Hausärtzeverein
  • 2016: Umbau der Räumlichkeiten des Hospiz Vereins