Kinder- und Jugend-Hospiz-Zentrum

 

Kinder- und Jugend Hospiz-Dienst (KHD)

Der Kinder- und Jugend-Hospizdienst im Hospiz Verein Erlangen e.V.
begleitet Kinder und Jugendliche und ihre Familien.

Kinder und Jugendliche, die unheilbar erkrankt sind, möchten zuhause
in ihrer gewohnten Umgebung leben, mit den Eltern, Geschwistern, Freunden.
Unser Hauptanliegen ist es, dies zu ermöglichen.
Die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Interessen der erkrankten Kinder,
der Geschwister und der Eltern sind uns wichtig.
Wir nehmen Kinder und Jugendliche so an, wie sie sind.
Wir stärken die Eltern in der schwierigen familiären Situation.
Der Alltag mit seinen Anforderungen kann für eine Familie mit
einem schwerstkranken Kind zu einer Herausforderung werden.
Wir unterstützen so lange wie die Familie das wünscht.


Das Angebot ist kostenlos.
Bitte rufen Sie im Hospiz Büro an Tel. 09131 940 56 - 0

Ausgebildete ehrenamtliche Hospizbegleiter/Innen besuchen
die Familie zu Hause, in der Klinik oder in einer stationären
Pflegeeinrichtung.

Hospizbegleiter/Innen

  • bringen Zeit mit, spielen, lesen vor, singen,
    sind einfach nur da und halten die Situation mit aus
  • entlasten Eltern und Angehörige, schaffen Freiräume
  • verbringen Zeit mit den Geschwisterkindern,
    unterstützen bei den Hausaufgaben
  • sind Gesprächspartner für alle Familienmitglieder

Hospizbegleiter/Innen unterliegen der Schweigepflicht.

Kinderpalliativteam

Wir arbeiten mit dem Kinderpalliativteam Erlangen
und anderen unterstützenden Einrichtungen zusammen.
Wir kooperieren mit den Hospizvereinen in Mittel- und Oberfranken
und vermitteln den Kontakt zum Hospizverein vor Ort.

 

Unsere KHD-Kooperationen vor Ort