Seelsorge in Palliative Care

In der letzten Phase des Lebens setzen sich sterbende Menschen und Angehörige oft damit auseinander,
wie ihr Leben verlaufen ist, was sie in diesen Tagen des Abschieds tragen kann oder was sie erwartet.

Spiritual Care möchte diesen und anderen spirituellen Fragen Raum geben.
Deshalb hat der Hospiz Verein Erlangen e.V. zusammen mit der evangelischen Landeskirche eine Planstelle für Spiritual Care eingerichtet.

Pfarrerin Cordula von Erffa bietet für Betroffene und Angehörige oder Nahestehende
Gespräche - für Fragen aller Art, die auf der Seele lasten, wenn das Leben dem Ende entgegengeht.
Ebenso ist sie für Hinterbliebene in der Trauerzeit ansprechbar.

Als evangelische Pfarrerin ist ihr die spirituelle und konfessionelle Toleranz wichtig.
Auf Wunsch bietet sie geistliche Begleitung im christlichen Glauben an und stellt bei Bedarf
auch gerne den Kontakt zu Geistlichen anderer Konfessionen und Religionen her.

Frau von Erffa ist erreichbar unter:  0151/28250762 oder

per Email: Cordula von Erffa