Ambulante Hospizbegleitung

WIR HELFEN

Nach einem Gespräch mit einer Koordinatorin vermitteln
und organisieren wir auf Wunsch und je nach Bedarf
Besuche von ehrenamtlichen Hospizbegleiter/Innen.

Hospizbegleiter/Innen besuchen Sie  zu Hause,
im Pflegeheim, im Krankenhaus, im Hospiz,
auf der Palliativstation mit dem Ziel,
Sterben in der gewohnten Umgebung zu ermöglichen.

 

WIR HABEN ZEIT

Hospizbegeleiter/Innen bringen Zeit mit zum Reden, zum Zuhören,
zum miteinander Schweigen. Sie lachen und weinen mit Ihnen.
Sie hoffen mit Ihnen. Sie leben den Alltag mit Ihnen, sie begleiten
auf Spaziergängen, auch mit dem Rollstuhl.
Sie lesen vor, erledigen kleine Besorgungen oder erfüllen besondere
Essenswünsche. Sie richten und reichen die gewünschten Mahlzeiten.

 

WIR BLEIBEN

Hospizbegleiter/Innen halten schwierige Situationen aus,
gemeinsam mit Ihnen und denen, die Ihnen nahestehen.
Sie sind da, wenn Menschen einsam sind und können
ihre Zeit oder ein Lächeln schenken.
Hospizbegleiter/Innen bleiben auch in Notsituationen
bei Ihnen und halten Sitzwachen.
Sie halten Kontakt, solange die Begleitung dauert.

Hospizbegleiter/Innen und Koordinatorinnen
unterliegen der Schweigepflicht

 

WIR BEGLEITEN IM STERBEN

Bitte rufen Sie uns an!

  

Montag bis Sonntag

von 9.00 Uhr bis 21.00 Uhr unter 0173/549 6319

und zwischen 21.00 Uhr und 9.00 Uhr unter 09131/940 560

(Unser Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört.)