Hier finden Sie Stellenangebote im Hospiz Verein Erlangen e.V.

Koordinatorin Kinderhospizdienst

Wir suchen

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Koordinatorin (nach §39a SGB V)
für den  Kinder-Hospiz-Dienst, in Teilzeit oder Vollzeit

Qualifikation

Krankenschwester oder Kinderkrankenschwester
oder Studium der Sozialpädagogik,
Pädagogik oder Psychologie


Erfüllung der fachlichen Voraussetzungen
nach den Rahmenbedingungen des §39a SGB V:
- (Pädiatrische) Palliative-Care-Weiterbildung
  für (Nicht-) Pflegende mit 3-jähriger Berufserfahrung
- Nachweis eines Koordinatoren-Seminars und
  eines Seminars zur Führungskompetenz oder
  drei Jahre Berufserfahrung in einer Führungsposition
- 2 Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf
- Führerschein Klasse 3

Wir erwarten

  • Fachliche Kompetenz und Empathie im Umgang
    mit lebensverkürzt erkrankten Kindern/Jugendlichen und deren Familien
  • Wertschätzung von ehrenamtlicher Arbeit
    und eine hospizliche Haltung
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
    und Außendienst
  • Teilnahme an der Sicherstellung der 24Std. Erreichbarkeit des Dienstes
  • Aufbau und Pflege einer guten Kommunikation
    mit allen Kooperationspartnern
  • Bereitschaft zum Erwerb fehlender Qualifikationen

Wir bieten

  • ein erfahrenes kompetentes und aufgeschlossenes Team
  • Bezahlung in Anlehnung an TVöD
  • Dienstfahrzeug

         

          Sind Sie interessiert?
          Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung,
          gerne auch per Mail!

        E-Mail an Frau Seckmeyer   

 

Ihre schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an:

Hospiz Verein Erlangen e.V./Kinderhospizdienst
Monika Seckmeyer
Rathenaustr. 17
91052 Erlangen

 

Nachtwachen/Sitzwachen

Sterben hört in der Nacht nicht auf

Wir suchen  Nachtwachen als Sitzwachen auf Abruf auf Basis der Ehrenamtspauschale (2400 € im Jahr).

Vorraussetzungen

  • examinierte Pflegekraft, 3jährige Ausbildung
  • Berufserfahrung

Die bezahlten Nachtwachen sind Teil der Sterbebegleitung, die der Hospiz Verein Erlangen e.V. anbietet. Sie sind ein wichtiger Teil des ambulanten Hospizdienstes, der Sterben zu Hause, oder im Pflegeheim, auf jeden Fall in der vertrauten Umgebung ermöglicht. Das freiwillige Engagement der Nachtwachen ist „unbezahlbar“. Da jedoch die berufliche Kompetenz gefragt ist, bekommen die Nachtwachen für ihren Einsatz eine Vergütung.

Sind Sie interessiert?
Haben Sie Fragen?
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme, gerne auch per E-Mail an die leitende Koordinatorin!

E-Mail an Frau Diezel

 

Hospiz am Ohmplatz

 

Zur Verstärkung des interdisziplinären Teams im Hospiz am Ohmplatz sucht die Diakonie Erlangen Pflege gGmbH  engagierte

Krankenschwester/ Krankenpfleger oder
Pflegefachkräfte (w/m)


So können Sie sich einbringen:

  • Betreuung, Begleitung und direkte Pflege unserer Gäste
  • Erstellung von Pflegeanamnesen und Erstellung der Pflegeplanungen
  • Mitwirkungen an der Qualitätssicherung und Weiterentwicklung sowie Umsetzung der aktuellen fachlichen Leitlinien und Standards
  • Kontaktpflege und Begleitung der Angehörigen unserer Gäste
  • Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeitenden


Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossene qualifizierte Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege oder
    Kinderkrankenpflege
  • wir freuen uns über besondere Kenntnisse/Zusatzqualifikationen (wie z.B. Palliative Care)
  • Erfahrung in der Hospiz- und Palliativarbeit, Bereitschaft die eigene Arbeit am Hospiz-gedanke auszurichten
  • Bereitschaft und Interesse an der Betreuung und Pflege schwerstkranker und sterbender Menschen
  • Sensibilität und Engagement für die Belange unserer Gäste und Respekt vor ihrer Selbstbestimmung
  • Team- und Organisationsfähigkeit sowie Kooperationsfähigkeit
  • eigenverantwortliches Handeln innerhalb des Teams
  • Interesse an Fortbildungen und Supervisionsbegleitungen
  • unserem diakonischen Auftrag fühlen Sie sich verbunden und können diesen mittragen


Das können Sie von uns erwarten:

  • eine verantwortungsvolle, herausfordernde und vielseitige Aufgabe mit Raum für individuelle
    Entwicklungsmöglichkeiten und Wertschätzung ihrer Arbeit
  • geregelte Arbeitszeitgestaltung
  • Einbindung in ein aufgeschlossenes kollegiales Team, in dem Sie selbstständig arbeiten und mitgestalten
  • regelmäßige Team- und Dienstspräche sowie Supervision
  • interne und externe Fortbildungen
  • Vergütung nach AVR-Tarif der Diakonie inklusive Sozialleistungen wie arbeitgeber-finanzierte Altersvorsorge,
    familienfreundliche Leistungen, Beihilfe, Vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) und zwei zusätzliche Ur-laubstage
  • Angebote zur Erhaltung Ihrer Gesundheit, vergünstigte Gesundheitsförderung und Betreuung durch unseren
    Betriebsarzt
  • Fahrtkostenermäßigung durch Jobticket für den VGN


Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung  an:

Diakonie Erlangen Pflege gGmbH
Hospiz am Ohmplatz Herrn Alexander Kulla
Am Röthelheim 2a
91052 Erlangen Telefon: (09131) 6301580
E-Mail: alexander.kulla@diakonie-erlangen.de

Die Diakonie Erlangen Pflege gGmbH gehört zum Verbund des Diakonischen Werkes Erlangen und der Stadtmission Nürnberg, der in über 60 professionell geführten sozialen Diensten und Einrichtungen rund 1700 Mitarbeitenden beschäftigt.
Zur Diakonie Erlangen Pflege gGmbH gehört auch das Hospiz am Ohmplatz.